Rocky

Rocky hatte im Juni 2013 einen Unfall, wo er sich die Pfote verletzte – danach auch immer wieder Hustenanfälle - war seither immer kränklich und bekam Antibiotika - Autofahren mag er nicht und er fürchtet sich vor lauten Geräuschen (zB. Feuerwerk)

Sein Frauli war bereit alles zu tun, um ihrem Rocky zu helfen - sie hat meine Ratschläge befolgt und sie lernte, ihren Hund besser zu verstehen. Sie war bereit, an sich zu arbeiten, um Rocky helfen zu können.

Körperliche Probleme bei den Haus-Tieren spiegeln oft ein emotionales Problem des Tierhalters. Hunde und Katzen leben meistens am engsten mit uns zusammen, sie bekommen all unsere Höhen und Tiefen mit und möchten uns HELFEN, wenn sie uns "eine Last abnehmen". Die Last äussert sich bei den Tieren in körperlichen und meist auch emotionalen Problemen (Angst, Stress, Unruhe, Unsicherheit, Agression,...). Diese Last kannst du deinem Haustier wieder nehmen, und ganz nebenbei hilfst du dir dabei auch selber ;) 

 

zurück zur Übersicht

 

 

Elisabeth Wieden

* Kinesiologin nach KOPKIN®
* Humanenergetikerin
* dipl. Fitness- und Aerobictrainerin
* in Ausbildung zur dipl. Gesundheitspädagogin

* Hunde-Vitalcoach
* dipl. Tier-Kinesiologin u. Energetikerin
0660/ 7671510 mail@easy-going.co.at