MONDGYMNASTIK

Durch die Mondgymnastik erwachen innere Organe, Gelenke, Körperregionen und Funktionskreise zu neuem Leben. Die Körperfunktionen werden in Ordnung gebracht, das Gleichgewicht wieder hergestellt- wir werden durchlässiger für neue Kraft. Neues Leben dringt in verstaubte Ecken und Winkel unseres Organismus und weckt längst erloschen geglaubte Gefühle.

Gezielte Gymnastik zum richtigen Zeitpunkt lässt den ganzen Körper durchbluten, energetisieren und dadurch gesunden.

Jede körperliche Störung ist immer das Echo, die Folgeerscheinung, das äußere Symptom einer inneren geistigen Einstellung- die Folge  wiederkehrender Gedanken, etwa von widersprüchlichen Wünschen, Erwartungen, fixen Ideen oder Süchten. Wir laden geistig ein, was wir körperlich erleben.

Krankheit ist der sichtbare Rauch, der als Folge der unsichtbaren Feuer in der Gedankenwelt aufsteigt, das unerwünschte Kraut, das dem Nährboden einer negativen Lebenshaltung entsprießt.

Uns werden von Kindheit an krank machende Lebenseinstellungen, Vorurteile und Denkweisen antrainiert. Mit zerstörerischen, niederdrückenden und pessimistischen Gedanken laden wir uns Krankheiten ein. Wir selbst tragen die Verantwortung für den Zustand unseres Körpers- niemand sonst.

Es gibt sehr viele Wege die körperliche und geistige Harmonie wieder herzustellen und so die Lebensenergie und -qualität zu steigern.

Hier gehts zu den Übungen: Mondgymnastik.pdf (2,1 MB)

Elisabeth Wieden

WOHLFÜHL-COACH
für MENSCH & TIER

PERSÖNLICHE BERATUNG
INDIVIDUELLE BETREUUNG
KOMPETENTE BEGLEITUNG

* Kinesiologin nach KOPKIN®
* Humanenergetikerin
* dipl. Fitness- und Aerobictrainerin
* in Ausbildung zur dipl. Gesundheitspädagogin

* dipl. Tier-Kinesiologin u. Energetikerin
* Hunde-Vitalcoach
0660/ 7671510 mail@easy-going.co.at