Ein Experiment beweist dass Gedanken und Absichten die physische Welt um uns herum verändern können

Dr. Masaru Emoto, ein Forscher und alternativ-Heiler von Japan hat der Welt ein gutes Stück als Beweis für die Magie des positiven Denkens gegeben. Er wurde berühmt als sein Wassermolekül-Experiment vorgestellt wurde im Jahr 2004 in dem Film, What The Bleep Do We Know? Seine Experimente zeigen, dass menschliche Gedanken und Absichten die physische Realität verändern können, wie die molekulare Struktur des Wassers ändern kann. In Anbetracht, dass der Mensch aus mindestens 60 % Wasser besteht, hat seine Entdeckung weitreichende Folgen..kann es sich jemand wirklich leisten, negative Gedanken und Absichten zu haben?

HIER WEITERLESEN

 

 

Elisabeth Wieden

WOHLFÜHL-COACH
für MENSCH & TIER

PERSÖNLICHE BERATUNG
INDIVIDUELLE BETREUUNG
KOMPETENTE BEGLEITUNG

* Kinesiologin nach KOPKIN®
* Humanenergetikerin
* dipl. Fitness- und Aerobictrainerin
* in Ausbildung zur dipl. Gesundheitspädagogin

* dipl. Tier-Kinesiologin u. Energetikerin
* Hunde-Vitalcoach
0660/ 7671510 mail@easy-going.co.at